Eine musikalische Lesung über Freundschaft und Toleranz

27. Mai 2021, 19:30

David Friedli und Gino Carigiet erzählen in einer musikalischen Lesung über ihren Werdegang, die Entstehung ihres ersten Kinderbuchs und die Verknüpfung mehrerer Sprachen und Kunstsparten. Dazu spielen sie Stücke aus der dazugehörigen musikalischen Suite «Giugiu & Roro» – eine Geschichte über Toleranz und Freundschaft.

Der 25-jährige Musiker David Friedli wollte sich schon lange als Buchautor versuchen. Sein erstes Buch «Giugiu & Roro» – zweisprachig auf Deutsch und Rätoromanisch und liebevoll illustriert vom Künstler Martin Oesch – erschien Ende Oktober 2020.

> für weitere Infos

Die Villa Bernau ist über Schottersteine (durch Parkanlage) erreichbar. Der Zugang zu den Räumlichkeiten im Parterre des Hauptgebäudes ist über eine Rampe möglich. Ein WC für behinderte Menschen ist vorhanden. Der Dachstock des Chalets (Nebengebäude) ist über einen Treppenlift erreichbar. Hier gibt es kein WC für behinderte Menschen. Es gibt in der Nähe der Villa Bernau keine Parkplätze. Die Haltestelle der Tramlinie 9 ist etwa zwei Minuten entfernt (Niederflurtrams mit Klapprampe).

Diesen Termin in meinen Kalender übertragen

Vorname*:
Pflichtfeld
Name*:
Pflichtfeld
E‑Mail*:
Pflichtfeld
Telefonnummer*:
Plätze*:
Mitteilung: