Offene Sitzung der Gruppe «schwul60plusminus»

19. Oktober 2020, 18:30

Die Vision der Gruppe «schwul60plusminus» ist eine Gesellschaft, in der ältere schwule Männer sichtbar und selbstbestimmt ihr Leben gestalten können. Die Gruppe versteht sich als «Supportgruppe», die die Schwerpunkte bei «Vernetzung», «Anteilnahme», «Unterstützung» und «Geselligkeit» setzt. Die Gruppe trifft monatlich zum Austausch.

Ein erstes Angebot der Gruppe ist der alle 14 Tage stattfindende «Nachmittagstreff», der mehr als ein schwules «Kaffeekränzchen» sein will. Denn gerade ältere Männer suchen häufig einen Ort, wo sie Zugehörigkeit erfahren, Gleichgesinnte kennenlernen, gemeinsam etwas unternehmen und Impulse zur Gestaltung ihrer Freizeit finden. So versteht sich der «Nachmittagstreff» als ein Safe Space, um dem Alleinsein etwas entgegenzusetzen.

Du bist schwul und so um die 60 und mehr oder weniger? Und du fühlst von der Vision der Gruppe «schwul60plusminus» angesprochen? Du möchtest mitdiskutieren und in die Gruppe einsteigen? Wunderbar! Du kommst entweder direkt an unsere Sitzung oder schreibst für weitere Informationen Daniel Frey.

Infos: habqueerbern.ch/schwul60plusminus

Diesen Termin in meinen Kalender übertragen