Hypnosetherapie ist kein Hokuspokus, im Gegenteil …

Von einem fundiert ausgebildeten Therapeuten angewandt ist Hypnosetherapie eine alternativmedizinische Methode, die komplementär zur Schulmedizin/Psychotherapie beigezogen werden kann. Sie dient nicht als Ersatz ärztlicher und/oder psychotherapeutischer Konsultationen oder Betreuung.

Wie bei allen Therapien ist kein Versprechen auf direkte Besserung oder ganzheitliche Heilung in Bezug auf medizinisch/psychiatrische Krankheitsbilder möglich.

Urs Antenen ist zertifizierter diplomierter Hypnosetherapeut. Er sagt über sich selbst:

«Die Hypnose hat mich schon lange fasziniert und immer wieder begleitet. Es ist spannend zu sehen was Hypnose alles bewirken kann. […] Die Herausforderung besteht darin Lösungen zu suchen, im Sport aber auch im Privaten Leben. Die Regenbogen Familie ist mir auch sehr wichtig, denn dort weiss man, dass es viele Ängste und psychische Verletzungen gibt. Dort bin ich sehr sensibilisiert, denn ich habe das selbst erfahren! Es ist interessant und zeigt mir auch immer, der Weg ist in einem selbst. Was wäre, wenn die Lösung wonach du suchst bereits in dir vorhanden ist und du sie nur noch zu aktivieren brauchst? Gerne helfe ich dir dabei.»

Hypnose eignet sich für:

  • Stressabbau
  • Flug-/Höhen-/Verlustangst
  • Phobien
  • Panikattacken
  • Depressionen/Schmerztherapien (komplementär)
  • Entspannung
  • Druckabbau
  • Burnout
  • und einiges mehr

Auf seiner Homepage erklärt Urs Antenen was Hypnose genau ist, wie sie angewandt wird und was sie bewirken kann: hypnoseantenen.com

Dort findet ihr auch die Kontaktdaten.

An dieser Stelle sei auch noch erwähnt, Urs Antenen hat sich bereit erklärt, periodisch Info-Veranstaltungen zum Thema Hypnosetherapie für hab queer bern zu machen. Wir informieren auf Facebook und im Veranstaltungskalender auf unserer Homepage jeweils, wann und wo sie stattfinden werden.

«BITTE VERGISS NIE:
DU BIST UND BLEIBST ZU JEDEM ZEITPUNKT DEINES LEBENS
DIE BESTE VERSION DEINER SELBST»
Gabriel Palacios