Interviewpartner*in gesucht

Die Hochschule Luzern untersucht in einer Studie die Hintergründe und Prozesse von Suizidversuchen von LGBT-Jugendlichen in der Deutsch- und Westschweiz und möchte dadurch die Schweizer Suizidprävention evidenzbasiert verbessern. Hierfür werden LGBT-Jugendliche und junge Erwachsene befragt, die einen Suizidversuch hinter sich haben, der nicht länger als 12 Monate zurückliegt und die zum Zeitpunkt des Suizidversuchs zwischen 14 und 25 Jahre alt waren.

Interessent*innen informieren sich hier: hslu.ch/studie-suizidversuch