LGBT+ Beratung im Checkpoint Bern

Seit Mai 2019 bietet der Checkpoint Bern professionelle psychologische/psychosoziale Beratungen für trans und non-binäre Menschen, schwule und bisexuelle Männer und lesbische und bisexuelle Frauen an.

Das Angebot ist aus einer Projektgruppe, bestehend aus den Vertreter*innen von hab queer bern, TGNS und der Aids Hilfe Bern entstanden.

Das Angebot

für trans und non-binäre Menschen (d/f/e):

Myshelle Baeriswyl, Dr. phil. Psychologin und Sexualpädagogin
Persönliche Beratungen finden jeweils am Donnerstag nach Voranmeldung statt und sind kostenlos:
myshelle.baeriswyl@checkpoint-be.ch


für schwule und bisexuelle Männer (d/e):

Roland Sanwald, lic. phil. Psychologe und Psychotherapeut FSP
Persönliche Beratungen und Gruppengespräche finden jeweils Donnerstagabend nach Voranmeldung statt:
roland.sanwald@checkpoint-be.ch.

Die Einzelgespräche sind kostenlos und auf drei Sitzungen beschränkt. Teilnehmende der Gruppengespräche leisten einen Unkostenbeitrag von CHF 15 pro Sitzung.  


für lesbische und bisexuelle Frauen (d/f/e)

Ursina Anesini, BSc Soziale Arbeit
Persönliche Beratungen finden jeweils nach Voranmeldung statt:
ursina.anesini@checkpoint-be.ch

Die Einzelgespräche sind kostenlos und auf drei Sitzungen beschränkt.


Checkpoint Bern, Schwarztorstrasse 11, 3007 Bern
mail@checkpoint-be.ch
www.checkpoint-be.ch
031 390 36 46