Nachmittagstreff «schwul60plusminus» wagt den Neustart

Eine gute Nachricht: Die Gruppe «schwul60plusminus» wagt sich am Freitag, 12. Juni an den Neustart ihres Nachmittagstreffs.

Eine gute Nachricht: Die Gruppe «schwul60plusminus» wagt sich am Freitag, 12. Juni an den Neustart ihres Nachmittagstreffs.

Wie vor Corona findet der Nachmittagstreff jeweils am Freitagnachmittag der geraden Wochen zwischen 14 und 17 Uhr in Marcel’s Marcili an der Marzilistrasse 25 in Bern statt.

Gastgeber Kurt Berger wird am 12. Juni um 13 Uhr in Marcel‘s Marcili auch sein Mittagessen einnehmen. Im Sinne einer Solidarität mit Wirt Marcel Winkelmann und seiner Crew wäre es schön, wenn weitere «Mitesser» mitmachen würden. Für alle Nicht-Esser findet der Nachmittagstreff wie gewohnt ab 14 Uhr statt.

Online-Apéro

Ursprünglich während dem Lockdown des Coronavirus als Alternative zum Nachmittagstreff gedacht, gehört der Online-Apéro neu zum Bestandteil des Tätigkeitsprogramms der Gruppe «schwul60plusminus».

Der Online-Apéro findet abwechselnd mit dem Nachmittagstreff jeweils am Freitagnachmittag der ungeraden Wochen zwischen 16 und 17 Uhr statt.

> Gruppe «schwul60plusminus»