Schweizer LGBTIQ+ Panel: Umfrage 2022

Dr. Tabea Hässler (Universität Zürich) und Dr. Léïla Eisner (Universität Lausanne) leiten zusammen das Schweizer «LGBTIQ+ Panel» mit dem Ziel, besser zu verstehen, wie sich die Lebensumstände von LGBTIQ+ Personen in der Schweiz im Laufe der Zeit verändern. Zu diesem Zweck werden jährlich Umfragen durchgeführt – auch in diesem Jahr.

Dr. Tabea Hässler (Universität Zürich) und Dr. Léïla Eisner (Universität Lausanne) leiten zusammen das Schweizer «LGBTIQ+ Panel» mit dem Ziel, besser zu verstehen, wie sich die Lebensumstände von LGBTIQ+ Personen in der Schweiz im Laufe der Zeit verändern. Zu diesem Zweck werden jährlich Umfragen durchgeführt – auch in diesem Jahr.

Dieses Jahr liegt der Fokus der Umfrage besonders bei den Menschen am Arbeitsplatz, an der Universität/Schule, die Gesundheit und die Reaktionen auf die jüngsten gesetzlichen Änderungen (Gleichstellung der Ehe/Anpassung des Geschlechtseintrages). Jede einzelne Antwort kann helfen, einen besseren Überblick über die Situation zu gewinnen. Sowohl LGBTIQ+ Personen als auch cis-heterosexuelle Personen können an dieser wichtigen Umfrage teilnehmen.

Hier geht es direkt zur Umfrage: https://rq3281.customervoice360.com/uc/PanelW4/?a=

Das Ausfüllen der Umfrage wird etwa 20 bis 30 Minuten dauern. Als Dankeschön werden unter allen Teilnehmenden Gutscheine im Wert von 1x 300 CHF und 2x 100 CHF verlost.

> Schweizer LGBTIQ+ Panel