Sei dabei bei der Aktion #Valentinstag

Mit der Aktion #Valentinstag am 14. Februar wollen wir vor dem Bundeshaus gemeinsam die Ehe für alle einfordern – mit allen dazugehörenden Rechten und Pflichten!

Mit der Aktion #Valentinstag am 14. Februar wollen wir vor dem Bundeshaus gemeinsam die Ehe für alle einfordern – mit allen dazugehörenden Rechten und Pflichten!

Ende 2013 hat Kathrin Bertschy im Namen der Grünliberalen Fraktion die Parlamentarische Initiative «Ehe für alle» eingereicht. Im Mai 2017 teilte die Rechtskommission des Nationalrates mit, dass sie «nun die Arbeiten für die Umsetzung der Initiative aufgenommen» habe. Im Juli 2018 informiert die Kommission darüber, die Gesetzesrevision für die Öffnung des Rechtsinstituts Ehe nicht in einer einmaligen Revision, sondern in zwei (oder mehr) Etappen anzugehen. Die Verwaltung ist nun beauftragt, bis Februar 2019 zuhanden der Kommission eine «Kernvorlage» für die Öffnung der Ehe auszuarbeiten!

Programm

9.30 Uhr: Versammlung Bundesplatz
9.45 Uhr: Goodies an die Nationalrät*innen verteilen
9.50 Uhr: Gruppenfoto mit #EheFürAlle-Banner

Setz ein Zeichen für die #EheFürAlle

Diejenigen, die nicht an der Aktion in Bern dabei sein können, laden wir herzlichst ein, über Social Media ein Statement unter den Hashtag #EheFürAlle #Valentinstag und/oder #LiebeIstLiebe zu publizieren.