Themenabend «Queer glauben — eine andere Welt begehren»

Der Abend «queer glauben – eine andere Welt begehren» vom Don­ner­stag, 6 Juni 2019 spürt den Möglichkeit­en poli­tisch-kri­tis­chen Glaubens und wider­ständi­gen Lebens nach und lädt ein zur Debatte!

In der Öffentlichkeit ste­hen Reli­gio­nen eher für Homo- und Trans­feindlichkeit­en und ein binäres, biol­o­gis­tis­ches Geschlechter­ver­ständ­nis. Aber es gibt sie, die Strö­mungen inner­halb von Kirchen und The­olo­gie, die Befreiung aus Unter­drück­ung anstreben und den Bruch mit Normierun­gen suchen und finden.

Der Abend «queer glauben – eine andere Welt begehren» vom Don­ner­stag, 6. Juni 2019 spürt den Möglichkeit­en poli­tisch-kri­tis­chen Glaubens und wider­ständi­gen Lebens nach und lädt ein zur Debatte! 

Nach einem Vor­trag der The­olo­gin und Poli­tik­wis­senschaft­lerin Antje Schrupp disku­tieren unter der Leitung von Gene­va Moser von der Zeitschrift «Neue Wege»:

  • Susanne Andrea Birke, Theologin
  • Stel­la Glit­ter, Kün­st­lerin und Aktivistin
  • Hen­ry Hohmann, ehe­ma­liger Präsi­dent von TGNS

Abgerun­det wird der Abend mit ein­er Per­for­mance von Stel­la Glitter.

Don­ner­stag, 6. Juni 2019, 18.30 Uhr
Frauen­raum Reitschule
Schützen­mattstrasse 11, Bern