1. Oktober 2023 Online lesen

Hier berichten wir von hab queer bern alle zwei Wochen ĂŒber anstehende AnlĂ€sse und was sonst so in und um Bern passiert. Hast du diesen Newsletter zugeschickt bekommen und er gefĂ€llt dir? Dann wĂŒrden wir uns freuen, wenn du ihn abonnierst! Das geht hier ->

Hey {name}!

Ich freue mich, dich in unserem neuen Newsletter begrĂŒĂŸen zu dĂŒrfen.  
Ich wĂŒnsche dir schöne Tage. 

PS: Ich freue mich immer ĂŒber Feedback. Was möchtest du in unserem Newsletter lesen?  Schreibe mir eine E-Mail an fabio.huwyler@habqueerbern.ch

Werde Mitglied von hab queer bern!

Möchtest Du unsere Arbeit unterstĂŒtzen und dabei auch noch profitieren?
Deine Mitgliedschaft ermöglicht uns, die wichtige Arbeit in und um Bern weiterzumachen. Du wiederum profitierst von VergĂŒnstigungen, Kombimitgliedschaften und dem guten GefĂŒhl, die Community weiterzubringen.

Jetzt Mitglied werden
VERANSTALTUNGSTIPPS

Mittwoch, 4. Oktober 2023, ab 18:30 Uhr in der Villa Bernau


eifach Midwuch

& Jassgruppe

Wir begrĂŒssen dich in der Villa Bernau, Seftigenstrasse 243, 3084 Wabern zusammen mit dem Quartierabend "
eifach Midwuch"

Abendessen ab 18:30 Uhr
Bibliothek geöffnet.
Die Jassgruppe trifft sich bereits ab 17 Uhr, du kannst aber auch gerne spĂ€ter dazustossen.  

Jeder bringt sein Grillgut selber mit. Salate können gegen ein kleines Entgeld bezogen werden.
GetrÀnke können gekauft werden.

Anmelden

Freitag, 6. Oktober 2023, ab 14 Uhr im Marcel's Marcili

Nachmittagstreff «schwul60plusminus»

Der Nachmittagstreff der Gruppe «schwul60plusminus» von hab queer bern fĂŒr alle schwulen MĂ€nner «so um die 60».  

Wir treffen uns alle 14 Tage am Freitagnachmittag zwischen 14 und 17 Uhr im Marcel’s Marcili an der Marzilistrasse 25 in Bern.
Wer gemeinsam mit uns Speisen möchte (auf eigene Kosten) darf sich bereits ab 12.30 Uhr an der Marzilistrasse 25 einfinden. (Die KĂŒche ist bis spĂ€testens 14 Uhr offen.)  

Es ist jeweils keine Anmeldung erforderlich. Gastgeber ist Hans Peter Hardmeier.

Mehr Infos

Mittwoch, 11. Oktober 2023, ab 18.30 Uhr im Restaurant WeissenbĂŒhl

Stammtisch: «der fröhliche Mittwoch»

Diskutieren, politisieren und philosophieren: Im Mittelpunkt des Stammtischs fĂŒr Junggebliebene steht die Geselligkeit.
Wir treffen uns monatlich im Restaurant Bahnhof WeissenbĂŒhl, Chutzenstrasse 30, Bern (gleich neben dem Bahnhof Bern WeissenbĂŒhl).

Gastgeber von hab queer bern: Martin Fröhlich, Fabian Jeker und Daniel Frey.

Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Mittwoch, 18. Oktober 2023, ab 18.30 Uhr in der Villa Bernau

3gang
& Trans-Inter-Stamm & Besuch Trans-GesprÀchsgruppe & IntergesprÀchsgruppe

Jeweils am dritten Mittwoch des Monats ab 19.30 Uhr im gewohnten Rahmen: Ein Preis fĂŒr drei GĂ€nge (sofern nicht anders vermerkt): CHF 28.- (ohne GetrĂ€nke).

Apéro ab 18.30 Uhr.
Mit der Stempelkarte exklusiv fĂŒr
Mitglieder ist jedes sechste Menu gratis!

Vortrag: Noémie
Vortrag: Noémie
Nach acht Jahren als RechtsanwĂ€ltin habe ich vor einem Jahr entschieden, meinen Alltag komplett neu zu gestalten und mich zur Flight Attendant ausbilden zu lassen. Zum ersten Mal in meinem Arbeitsleben habe ich damit eine bewusste, weitreichende Entscheidung mit vielen direkten und indirekten Konsequenzen getroffen. Seither bin ich ĂŒber 145 mal abgehoben und habe mehr als 700 Stunden in der Luft verbracht.

In meinem Vortrag stelle ich drei Thesen auf:
1. Die Verschiebung grosser Lebensentscheidungen auf „morgen“ fĂŒhrt zu Unzufriedenheit.
2. Die volle Verantwortung fĂŒr sich selbst zu ĂŒbernehmen und schwierige Entscheidungen aktiv zu treffen fĂŒhrt zu Freiheit und GlĂŒck.
3. Es ist nie zu spÀt, unsere Komfortzone zu verlassen und unsere TrÀume zu verwirklichen.

Das Bewusstsein um die Endlichkeit und Kostbarkeit des Lebens hilft uns, zur:m Autor:in unserer eigenen Geschichte zu werden. Mit der Frage „Wer möchte ich am Ende meines Lebens gewesen sein?“ möchte ich die Zuhörer:innen zum Nachdenken und Handeln anregen.
Anmelden
... und dann ...
VereinsgrĂŒndung «queerAltern Bern»:
VereinsgrĂŒndung «queerAltern Bern»:
Dienstag, 31. Oktober 2023,19.00 Uhr Kongresszentrum Allresto, Effingerstrasse 20, Bern
Mehr dazu

20. Dezember 2023
Vorschau: Racletteplausch
Mehr Infos bald

24. Dezember 2023
Vorschau: Heiligabend in der Villa Bernau
Mehr Infos bald

«Konstellationen» von Nick Payne ist ein fesselndes Theaterstück, das die Folgen einer Begegnung erzählt. Angenommen, es gĂ€be eine unĂŒberschaubare Anzahl von Paralleluniversen, die sich bei jeder gefĂ€llten Entscheidung weiter verzweigen, so wĂŒrde auch unser Leben in unendlich vielen Varianten existieren. Dieser Theorie folgend, entwickelt Nick Payne eine originelle Dramaturgie fĂŒr «Konstellationen», indem er dasselbe Geschehen immer wieder anders erzĂ€hlt, in den einzelnen Szenen zurĂŒckspringt und alternative Entwicklungen ausprobiert. So erkundet das Stück die unvorhersehbaren Wege, die das Leben einschlagen kann. Es zeigt, wie jede Entscheidung, jedes Wort und jede Begegnung das Schicksal der Charaktere beeinflusst. 

Eine poetische und emotionale Reflexion über Liebe, Schicksal und die Vielschichtigkeit des Lebens. 

Weitere Infos: www.theater-central.ch

Alle unsere Veranstaltungen findest du auch im Terminkalender auf unserer Webseite.

Sonntagskolumne: Ein neuer Verein fĂŒr Bern
17. September 2023

Nach zwei Jahren Vorbereitung zusammen mit tollen Menschen ist es endlich soweit: Wir grĂŒnden am 31. Oktober «queerAltern Bern». Und da mir persönlich der neue Verein sehr wichtig ist, mache ich ihn am heutigen Sonntag zum Thema meiner Kolumne und gebe offiziell bekannt: Ich stelle mich zusammen mit Anna Siegenthaler, Georges Pauchard zur Wahl fĂŒr das Co-PrĂ€sidium.

Weiterlesen

AUS MEINER HAUT
AUS MEINER HAUT
Deutschland 2022, 104’, DCP, OV D Regie: Alex Schaad, Drehbuch: Alex Schaad, Dimitrij Schaad Mit: Jonas Dassler, Mala Emde, Maryam Zaree, Dimitrij Schaad, Thomas Wodianka Auszeichnung: Queer Lion Award Venedig 2022 – Bester Spielfilm

Ein junges, scheinbar glĂŒckliches Paar sucht eine Insel auf, um fĂŒr begrenzte Zeit mit einem anderen Paar die Körper zu tauschen. Das fĂŒhrt in mehrfacher Hinsicht zu existenziellen ErschĂŒtterungen. Das ruhig entwickelte Drama hĂ€lt zwischen Horrorthriller und Körpertausch-Komödie geschickt die Waage.

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glĂŒckliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rĂ€tselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt aus den Augen eines anderen Menschen zu sehen. Bei einem festlichen Abendessen treffen Leyla und Tristan auf Fabienne (Maryam Zaree) und Mo (Dimitrij Schaad). Gemeinsam begehen sie das Tauschritual und erfahren, wie es sich anfĂŒhlt, in einem anderen Körper zu leben. Besonders Leyla ist glĂŒcklich und erfĂŒllt von einem völlig neuen LebensgefĂŒhl. Als sie sich jedoch weigert, zu ihrem alten „Ich“ zurĂŒckzukehren, gerĂ€t die Situation ausser Kontrolle 


(filmdienst.de)

Dienstag, 10. Oktober 2023, 20:30 Uhr
Mittwoch, 11. Oktober 2023, 18:00 Uhr

Im Kino Rex Bern

Weitere Infos

Lass uns Freunde sein. Hier sind unsere Social-Links:

facebook  instagram 
Abmelden   |   Verwalte dein Abonnement   |   Online ansehen